(Scan der Plakate: Reinhold Veit, HGV Bad König e.V.)

 

Bad Königs Erster Stadtschreiber Vito von Eichborn zieht seine Schaffens- und Wirkensbilanz am 30. November 2019 ab 19 Uhr in der Rentmeisterei

Der Stadtschreiber berichtet über seine Zeit in Bad König, stellt sein Buchprojekt “Fast alles über Bad König” vor und wird dann mit einem großen Dankeschön verabschiedet.

 

Sehen Sie bitte hierzu auch auf dieser Homepage www.hgv-badkoenig.de die Seite:

“Heimatmuseum Bad König: Bad Königs Erster Stadtschreiber Vito von Eichborn war am letzten Oktobersonntag auf Besuch im Heimatmuseum”-

“Vito von Eichborns schriftstellerischer Kreativprozess ist schon längst angelaufen: In Bad König im Odenwald entsteht Vitos Buch “Fast alles über Bad König.”

Presse (zur Verabschiedung des Stadtschreibers am 30. November 2019):

“Gast ohne Berührungsängste- Stadtschreiber Vito von Eichborn in Bad König verabschiedet (Titelseite)- Ein Gast ohne Berührungsängste- Bad König verabschiedet Stadtschreiber Vito von Eichborn, der im März (2020) sein Buch über die Kurstadt vorlegen will” (S.11/Rubrik Odenwald)   Ouelle: Odenwälder Echo vom Dienstag, 3. Dezember 2019

Zitat zum angenehm konstruktiven Wirken Vito von Eichborns in Bad König: “Das stimmt”, sagt Gerhard Zeltner, Bad Königer Urgestein und Mitglied eines der im Städtchen noch existierenden Stammtische.“Mit dem Vito konnten wir über alles reden, der hat prima gepasst und sich gerne zu uns gesellt. Ein netter Kerl ohne irgendwelche Allüren.” (dito, S. 11)

Kasten, dito S.11:

 

Bezugsquelle

Das Buch “Fast alles über Bad König” kann ab März 2020 bezogen werden. Bis zum 15. März gibt es das mit Schwarz-Weiß-Bildern ausgestattete Werk zum Subskriptionspreis von 8 Euro in der Literaturhandlung Paperback (Bad König), die auch Vorbestellungen (Tel. 06063- 4115)  entgegennimmt. Später kostet es 9,95 Euro. Handsignierte Exempare werden für zwölf Euro abgegeben.