Große rote Mohnblüte mit daruaf sitzendem Insekt- rn)

 

Mohnblüten in Bad König im Odenwald

 

Bad König. An manchem Felder-Rain ist wieder die Mohnblüte und auch die Blüte anderer Blumen- Nektar für viele Nützlinge wie Honig- und Wildbienen, Hummeln, Schmetterlingen etc.- in vollem Gange. Unser Foto (screen-shot v. 03.6.2023) zeigt ein Motiv entlang der „historischen Wörther Straße“( mit der Carl Weyprecht-Schule Bad König im Hintergrund), wo schon alte Routen im Mittelalter/Spätmittelalter vorhanden waren. Dies war ein typisches Bild im Odenwald der 1950er und 1960er Jahre, zudem waren die Wege noch nicht asphaltiert- Sammelgebiet an manchen Stellen für die Schwalben zum Bau ihrer kunstvollen Nester. Leider ging dieses Bewusstsein im Laufe der kommenden Jahrzehnte insgesamt im mitteleuropäischen Kulturraum verloren, der sich auch immer mehr verdichtete. Nunmehr  erwacht aber allmählich manches wieder im Zeichen von globalem Klimawandel und im Zeichen hierzulande des schon dramatischen Rückganges von Insekten- (Vielfalt), zur Bestäubung existenziell-  und auch vieler Vogelarten. Vielleicht kann man zumindest alles später- nach dem „Wegesrand-Abblühen“- abmähen, wenn wir selbst mit Vernunft handeln.Und noch etwas stimmt hoffnungsvoll: In dieser Zeitung ist spürbar zu vernehmen, dass unsere gesamtstädtischen Kitas und Grundschulen hier „bei den Kleinen/Jungpennälern“ wertvolle Arbeiten leisten. Toll!  Auch den Menschen erfreut`s, die blühende Vielfalt in der Natur zu sehen, ob Einheimische oder Gäste.   Reinhold Nisch für den HGV Bad König e.V.

 

 

 

Feldes-Rain mit blühendem Mohn anno Juni 2023 hoch über Bad König im Odenwald- rn

 

 

 

 

 

 

 

(05.Juni 2023- rn-hgv bad könig e.v.)