——————————————————————————————————————————————————————————————————-

Blühender Frühlings-Raps bei Bad König im Odenwald

 

 

 

Bad König im Odenwald. In vielen Fachgeschäften/Sämereien gibt es schon Tütchen mit der Aufschrift “Bienennahrung, Wildblumensamen, Wildbienen-Weide, Bienen Happy Mix , Schmetterlings-Mix etc.” für einen geringen Preis zu erwerben… (Zwischenanmerkung: So kann man auch hier etwas bescheiden helfen, denn was wäre die Welt, die Nahrungskette ohne Bestäubung? Es wären fatale  Aussichten für die kommenden Generationen der Enkel und Urenkel. Und der Klimawandel ist schon längst da.) … Bitte aber auch immer auf die Zusammensetzung des Saatgutes schauen, damit “zielgenau” ausgesät werden kann. Auf 1 bis 2 Quadratmetern Fläche (Kreis, Geometrie- Formen Dreieck, Quadrat, Trapez, Raute, Rechteck etc.) ausgebracht, gewähren deren Inhalte zudem eine herrliche Optik für das Auge auf ausgesuchtem Gartenareal, und es ergibt eine wertvolle wie insektennahrungsreiche Blühfläche. Sie werden staunen und Sie machen sich selbst ein optisch farbenfrohes Geschenk bis in den Spätsommer, oft Frühherbst hinein. So etwas Schönes ist natürlich auch in den Vorgärten als Visitenkarte zum jeweiligen Haupteingang möglich; hier kann man zusätzlich noch einen starken Lavendel-Stock einpflanzen, der zudem jahrelang duftend und -je nach Intensität der Blüten- auch seine Bewohner wie Besucher garantiert erfreut. Die Imker-Vereinigungen, Obst- und Gartenbauvereine sowie nicht zuletzt die hiesigen Fachgeschäfte stehen Ihnen gewiss mit  kompetenten Experten- Rat und weiteren ideenreichen Vorschlägen zur Seite. Der HGV Bad König e.V. hat auf seiner Homepage “www.hgv-badkoenig.de” eine spezielle umfangreiche Seite eingerichtet. Dort erfahren Sie auch, was es mit “Napoleons und Childerichs historischen Bienen” auf sich hat, zumal sich dort noch Literatur- und Kinderbuchliteratur- Hinweise zu den verschiedenen Themenbereichen aus Flora, Fauna  u.a. finden neben Fachartikelhinweisen auch aus der Presse für den Bereich Odenwald befinden:  “Honig-Bienen und vom Honig-Gold der Bad Königer und Odenwälder Imker-Bienen neben den Wildbienen  und vielen anderen Nützlingen sowie Pflanzen”.

Ihr Heimat- und Geschichtsverein Bad König e.V.

 

 

 

Frühlingsblüher wie Krokusse und Schneeglöckchen sind bei Sonnenschein und etwas höheren Temperaturen schon erste Attraktionen für unsere fliegenden Nützlinge.

 

 

 

 

 

 

Der “Sonnenhut” (hier im Gelbton) und in vielen Farbnuancen ist ist als Staudengewächs langlebig, pflegeleicht und ist im Sommer bis zum Frühherbst eine “Kraftquelle” für die “fliegenden Freunde” und schön anzusehen.

 

 

 

 

 

(Heimat- und Geschichtsverein Bad König e.V.- 14.04.2021)

 

 

 

 

 

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-