Am Bahnhof: Kerweumzug anno dazumal

Bad König. Am kommenden Wochenende findet auch der traditionelle Festzug am Samstagnachmittag (12. September 2015) statt, dies mit erstmals 30 grandiosen Festzugnummern. Dafür gebührt ein besonderer Dank allen Verantwortlichen innerhalb der TSG, besonders der Fußballabteilung, für diese vier Kerbtage insgesamt.Wenn in Bad König Festivitäten mit Umzügen sind, beginnt überwiegend die Aufstellung der Teilnehmer am Bahnhofsvorplatz.(Eine Ausnahme stellte zum Beispiel das letzte Kreisfeuerwehrfest in der Kurstadt dar, wo der der Bereich Friedrich-Ebert-Straße/Südring einbezogen wurde.) Unser historisches Foto zeigt eine solche Aufnahme, wo 14 Männer im frühen 20.Jahrhundert (erstes Drittel zur vagen Absicherung) auf den Start eines Umzugs warten. Hinter dem Pferdegespann ist auf dem mit Ästen geschmückten Wagen ein Schild mit der Aufschrift “Feuerwehr” zu erkennen. Weitere Recherchen u.a. bei www.fw-chronik.de hatten hier keine weitere Absicherung hinsichtlich der Exaktdatierung ergeben, was halt bei Berufsfeuerwehren in Kaiserreich und Weimarer Republik deutlich einfacher ist. Auffällig ist zudem noch, dass auch für den Straßenbelag am Bahnhofsvorplatz Asphalt noch ein Fremdwort war.