MAUS IN DER KUNST- MAUSEFALLEN JEGLICHER ART

Bad König. Das Heimatmuseum Bad König hat auch im Jahr 2023 zurzeit  an einem jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 10.30 bis 12 Uhr geöffnet. Im Museum selbst kann neben vielen weiteren Exponaten auch die bemerkenswerte Mausefallen-Sammlung besichtigt und begutachtet werden.Eine künstlerische Umsetzung vom Mäusefang ist hier (auf dieser Postkarte-Nr. 3932 /Bezug www.inkognito.de) erkennbar.- Kurz-Interpretation: Da der geliebte Kater schon im „Katzenhimmel“und nur noch als „lebloses“ Ölporträt passiv im Zimmer der alten Dame auf die spannende Situation dreinblicken kann, muss das Gebiss- mit einem Käsestück unterstützt- als Falle herhalten, um die Maus (hier eher Ratte) zu erwischen. Des Künstlers Ernst Kahl „High Noon“-Titel – in Anlehnung an den „unsterblichen“ US-Western-Klassiker mit Gary Cooper und Grace Kelly (der späteren Fürstin von Monaco) aus dem Jahre 1952- löst hier zumindest ein Schmunzeln aus. (Reinhold Nisch)

 

Weitere Seiten zum Thema „Maus, Mausefallen, Mäuse-Kinderliteratur“ etc. sehen Sie auf dieser Homepage www.hgv-badkoenig.de

 

 

(hgv bad koenig e. v. – 01.Februar 2023)

 

 

Bad König. Die Themenbereiche „Maus/Mäuse“ und Mausefallen haben Künstlerinnen und Künstler zu allen Zeiten inspiriert.Unser Foto (screenshot-rn) zeigt die kreative Ironie des Kunstschaffenden Walter Hoffmann aus Bad König.

Eine (teils historische) Mausefallen-Kollektion u.a. können Sie aber auch am kommenden Sonntag, 15. 1. 2023, in der Zeit von 10.30 bis 12 Uhr im Heimatmuseum Bad König bestaunen. (Anmerkung: Die größte Mausefalle der Welt – 6 Meter lang/3 Meter breit- steht übrigens im Örtchen Neroth/Vulkaneifel. Ein Geschäftsmann hatte die Idee für ein dort befindlches Café-Restaurant. Da diese Großfalle zudem noch im Guiness-Buch der Rekorde verewigt wurde, boomen dort die Gästezahlen.)

Ihr Heimat- und Geschichtsverein Bad König e.V

 

Kunst-Exponat von Walter Hoffmann

 

 

(hgv bad könig e.v. -13.Januar 2023)